naturheilpraxis-marienplatz

Spezialpraxis für Allergien und Unverträglichkeiten

Psychokinesiologie

Die Basis der Psycho-Kinesiologie (PK) ist die Autonome Regulationstestung (ART) nach Dr. Klinghardt.


Nach vorausgegangenem Gespräch tritt der Behandler über den Muskeltest in einen Dialog mit dem Unterbewusstsein des Klienten.

Dabei werden unerlöste seelische Konflikte (USK) aufgedeckt.

Die PK geht davon aus, dass fast allen Krankheiten unerlöste seelische Konflikte (USK) zugrunde liegen, also Konflikte, die auf früheren traumatischen Ereignissen beruhen, die seelisch zu diesem Zeitpunkt nicht verabeitet werden konnten.


Diese verdrängten Gefühle werden im Gehirn gespeichtert und führen letztendlich zu Fehlsteuerungen im Autonomen Nervensystem.

Durch das Erinnern oder kurzes Wiedererleben  können sich die damit aufgestauten Gefühle des Patienten entladen und  entkoppelt werden. Dafür stehen uns die Augenbeweguns- und die Farbbrillenmethode und Kombinationen zur Verfügung.


Zudem entstehen in solchen Situationen auch einschränkende Glaubenssätze, die lebenslang gespeichert werden. Sätze wie "ich bin nicht gut genug" , "ich bin nicht liebenswert" oder "ich kann nicht gesund werden" beeinflussen unser Verhalten im täglichen Leben und beeinträchtigen unsere Lebensqualität.

In der PK finden wir neue, frei machende Glaubenssätze, die die alten ersetzen und uns ermöglichen, neue, freiere Entscheidungen zu treffen.


google760f9f4e53bc7567.html